14. April 2020
Entspannungstipp Hoher Leistungsdruck, ständige Erreichbarkeit, Multitasking, Wünsche von Anderen, der eigene hohe Anspruch sind nur einige Dinge die einen in Beruf und Freizeit stressen können. Wer achtsam mit sich umgeht, kann am Tag schon für sich sorgen und Anspannungen abbauen. Es ist erwiesen, dass wir uns am Besten in der Natur erholen. Dort werden all unsere Sinne betankt. Am Tag ist es allerdings nicht immer möglich in die Natur zu gehen. Doch das macht gar nichts, denn mit Hilfe...

27. März 2020
Damit es dir gut geht brauchst du nicht viel. Ein innerliches Stop reicht schon aus, um für sich sorge zu tragen. 1. Schritt - Stopp sagen! Die Zeit verzögern 2. Schritt - langsamer machen 3. Schritt - zu sich kommen 4. Schritt - bewusst wahrnehmen Wie nehme ich wahr? In dem ich mich auf meine Sinne konzentriere - spüre, sehe, höre, rieche und womöglich auch schmecke. Damit lenke ich meine Konzentration auf meinen Körper und komme wieder zu mir. 5. Schritt - für mich sorgen In dem ich...

26. März 2020
Achte auf Dich! Kleine Körperübung hilft um bei dir zu bleiben oder wieder zu dir zukommen, um wahrzunehmen, was du gerade wirklich brauchst.