EHRLICHKEIT

Was wir von den Kindern lernen können...

Willst Du eine ehrliche Meinung haben, dann frag ein Kind! Ich frage meine Kinder immer nach ihrem Standpunkt, da bin ich mir sicher, dass ich keine beschönigte Antwort bekomme.

 

Diplomatie ist Kindern fremd. Kleine Kinder sprechen aus, was wir oft nur denken und zwar ungefiltert und oft auch ungefragt!

 

Jetzt sollten Sie natürlich ihrem Umfeld nicht sofort ins Gesicht sagen, was Sie über Sie meinen. Doch wenn Sie gefragt werden, wäre eine ehrliche und freundlich formulierte Antwort gut.

 

Ehrlichkeit bedeutet Verantwortung für sich zu übernehmen, für seinen Standpunkt, für seine Ansicht. Es bedeutet wach zu sein, dem anderen genau zu beachten und auf die innere Stimme zu hören.

 

Doch oft trauen wir uns nicht, dass zu sagen, was wir wahrnehmen und denken, da wir uns lieber den Normen der Gesellschaft anpassen. Wir verstricken uns in unsere Konformität.

 

Eigentlich schade, es könnte ein interessanter Gesprächsaustausch stattfinden, der alle bereichert. Außerdem ist ein ehrliches Feedback für unser Gegenüber eine Chance sich und seinen Standpunkt zu hinterfragen und etwas zu verändern.

 

Stehen Sie zu sich und trauen Sie sich bei der nächsten Möglichkeit ehrlich zu antworten. Zeigen Sie Charakter

 

Herzlichst

Stefanie Kunter-Thiessen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0